Magmatische

Auster von Eisenach

Muskowit von Ruhla

KONTAKT

Letzte Änderung:

16.06.2012

Bergbau04

Magmatische Gesteine

Bergbau04
magma2

1. = Tiefengesteine / Plutonite  2.= Ganggesteine / Sill / Stock / Lakkolith 3.= Gang-Dyke 4.= Lavastrom / Basaltdecken z.B.

Die magmatischen Gesteine unterteilt man in 3 Gruppen. Dies hat mit der Zusammensetzung der silikatischen Schmelze ( Magma) zu tun. Je nach dem wie viel SiO2 ( Kieselsäure ) vorhanden ist sagt man: basisch - 50% ; sauer - bis 70% und die dazwischen intermediär.

Je nachdem wo ! und mit welcher Geschwindigkeit die Schmelze ( Magma) erstarrte unterscheidet man:

1. Tiefengesteine auch Plutonite genannt

Hierzu zählen:

- Granit

- Diorit

- Syenit

 - Gabbro

2. Ganggesteine auch subvulkanisch genannt

Hierzu zählen:

- Pegmatite

- Aplit

- Andesite

3. Ergußgesteine auch Vulkanite genannt

Hierzu zählen:

- Rhyolith

- Dacit

- Trachyt

 - Andesit

- Basalt

Einige Vertreter aus dem Thüringer Wald:

basalt3.min
breiten1.min
datenb1.min
leuchten2.min

Basalt

“Mesobasalt”

Breitenberg

Rhyolith

Datenberg

Rhyolith

Leuchtenburg

Gestein

Zurück zu Tabarz

 

Magmatische